Geheimdialog zwischen Pflanzen | Sprache in der Aura

Raumstudie

 

 

 

4. Annahme       Dialog

 

 

Die welkenden Pflanzen befreien sich immer mehr vom Zellteilungskorsett des Wachstums.

 

Auch wenn der chemische und biologische Austausch bei welkenden Pflanzen zu Ende geht, so geht der Dialog jedoch in einer anderen Ebene weiter.

Es manifestier sich ein rein morphologischer Dialog auf kosmischer Ebene.

Die sterbenden Pflanzen wenden sich nun ganz dem äußeren, kosmischen Raum zu.

 

Berührungen, Überschneidungen, Annäherungen einer linearen Welt innerhalb derer sich ein Kosmos öffnet.

Entfaltet in den unsichtbaren Raum.

Wie ein Tanz zur Befreiung gegenüber dem starren Gerüst im Wachsen.

 

Der Kosmische Raum breitet sich über die ganze Pflanzenwelt aus.

Der Kosmische Raum manifestiert sich zur Aura.

Der Beginn zur Erschließung des ganzen Raumes.

 

Ein Dialog entsteht.